Bildergalerien

Facebook

Aktuelles aus den Feuerwehren

Probealarm der Sirenenanlagen: Mittwoch, 19. April 2017 ab 11.00 Uhr

sicherheitstipps sirene 01Warnung der Bevölkerung - Probealarm auch im Landkreis Würzburg am Mittwoch, 19. April 2017 ab 11.00 Uhr

Am Mittwoch, 19. April 2017 ab 11.00 Uhr wird die Warnung der Bevölkerung geprobt. In weiten Teilen Bayerns wird das Sirenenwarnsystem getestet und ein Heulton von einer Minute Dauer ausgelöst. Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten. Neben dem Sirenensignal werden, soweit vorhanden, auch andere Warnmittel, wie z.B. Warn-Apps getestet. Im Landkreis Würzburg wird hierzu die App „KATWARN“ aktiviert.

Weiterlesen ...

Brandschutzerziehung der Grundschule

IMG 1290Rimpar – Rund 60 Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Matthias-Ehrenfried-Grundschule besuchten kürzlich mit ihren Lehrern Frau Kirchhoff, Frau Veigel und Herrn Hahner die Freiwillige Feuerwehr Rimpar. Vorausgegangen war die ausführliche Behandlung der Themen „Feuer“, „Brandverhütung“ und „Feuerwehr“ im Heimat- und Sachunterricht. Bestens vorbereitet konnten die wissbegierigen Schüler so alle Fragen, die ihnen durch 1. Kommandant Theo Eschenbacher, 2. Kommandant Markus Fleder, Vereinsvorstand Mario Grömling und Ehrenkommandant Rainer Ackermann gestellt wurden, beantworten.

Weiterlesen ...

Sportwagen geht in Flammen auf

2017 04 03 brand jaguarRimpar - Am Montagmittag, 3. April 2017 geriet ein Sportwagen auf der Staatsstraße 2294 zwischen der Autobahnabfahrt Gramschatz und Rimpar während der Fahrt in Brand. Der Fahrer eines Jaguar F-Type hatte während der Fahrt auf der Autobahn eine Warnmeldung im Display bekommen und war aufgrund dessen auf dem Weg in die Werkstatt gewesen.

Weiterlesen ...

Neue Atemschutzgeräteträger für Maidbronn

pm07 2017 03 31 atemschutzlehrgangWürzburg/Rimpar - Wenn im historischen Ambiente des Schloss Grumbach in Rimpar, Gestalten in dicken Feuerwehr-Schutzanzügen und mit Atemschutzmasken unterwegs sind, findet ein Atemschutzlehrgang bei der FF Rimpar statt. 16 Teilnehmer aus den Feuerwehren Kürnach, Maidbronn, Mühlhausen, Prosselsheim, Randersacker und Theilheim ließen sich in den vergangenen Wochen im Rahmen eines Standortlehrgangs, angeboten vom Fachbereich Atemschutz der Freiwilligen Feuerwehr Landkreis Würzburg, zum Atemschutzgeräteträger ausbilden.

Weiterlesen ...

Abschluss der MTA in Maidbronn

IMG 1010Bergtheim/Maidbronn - Zu einem Prüfungstag trafen sich 50 Männer und Frauen aus 11 verschiedenen Feuerwehren des Bereiches Nord/Ost der Kreisbrandinspektion Würzburg. Nachdem sich am Vormittag 38 Teilnehmer der Zwischenprüfung der Modularen Truppausbildung gestellt hatten, wurden am Nachmittag 12 Feuerwehrdienstleistende als Truppführer geprüft.

Weiterlesen ...

Verdacht auf Geflügelpest bestätigt

logo lra wueLandkreis Würzburg / Rimpar / Gramschatz - Das Friedrich-Löffler-Institut hat mitgeteilt, dass die am 6. Februar 2017 in der Gemeinde Rimpar, Ortsteil Gramschatz, am kleinen See aufgefundene Wildente mit einem hochpathogenen Influenzavirus vom Subtyp H5 infiziert war. Damit hat sich der bisherige Verdacht auf Geflügelpest bei Wildvögeln bestätigt.

Weiterlesen ...

Brand im Rimparer Schwesternhaus

IMG 1158Rimpar - Zu einem Kellerbrand kam es am Montag, den 13. Februar 2017 um 14:14 Uhr in Rimpar. Alarmiert wurden die Feuerwehren Rimpar, Güntersleben, Gramschatz und Veitshöchheim mit Drehleiter.

 

Beim Eintreffen am Einsatzort war bereits eine starke Rauchentwicklung aus der Kellereingangstüre feststellbar. Die drei Bewohner waren bereits in Sicherheit.

Weiterlesen ...

570 Einwohner – 21 Jugendliche in der Feuerwehr

2017 01 20 gramschatz feuerwehrGramschatz – Mit 21 Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr hat die Freiwillige Feuerwehr Gramschatz einen neuen Rekord aufgestellt. Manch Feuerwehr größerer Ortschaften müsste bei einem solchen Verhältnis zwischen Einwohnerzahl und Jugendliche ihre Schulungsabende in große Turnhallen verlegen.

Dass mit diesem Zuwachs einiges an Arbeit verbunden ist und was außerdem im Gramschatzer Feuerwehrjahr 2016 passiert ist berichteten Kommandant, Jugendwarte und Vorsitzender bei der Jahreshauptversammmlung der Freiwilligen Feuerwehr Gramschatz.

Weiterlesen ...

3400 Stunden im Übungs- und Einsatzdienst

rimpar jubilareRimpar – Einen beeindruckenden Bericht gab 1. Kommandant Theo Eschenbacher bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Rimpar. Bei rund 300 Einsätzen wurden rund 1200 Stunden geleistet, für den Übungsdienst wurden 2200 Stunden aufgewendet.

Zahlen, die dafür sorgen, dass die Freiw. Feuerwehr Rimpar mit zu den meist geforderten Feuerwehren im Landkreis Würzburg gehört.

Weiterlesen ...

Christbaumsammlungen 2017

Christbaumsammlung 2015Die Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehren in Rimpar, Gramschatz und Maidbronn führen auch in diesem Jahr die schon traditionelle Christbaumsammlung durch.

 

 

 

 

 

 

Rimpar

In Rimpar werden die Christbäume am 14. Januar 2017 ab 10:00 Uhr abgeholt, gehäckselt und kompostiert. Die Jugendfeuerwehr bittet darum, als Unkostenbeitrag 1,00 Euro am Baum zu befestigen.

Maidbronn

Die Maidbronner sammeln bereits am Samstag, 7.1.16 um 8:00 Uhr. Auch sie freuen sich über eine Spende für die Jugendarbeit der FF Maidbronn.

Gramschatz

Die Jugendfeuerwehr Gramschatz beginnt am Samstag, 14.1.2017 um 9:00 Uhr mit der Sammlung und sorgt für eine ordnungsgemäße Entsorgung.

Weiterlesen ...

Termine FF Markt Rimpar

16. Dez. 2017
00:00
JF 2 Gramschatz

16. Dez. 2017
00:00
MTA / JF 1 Gramschatz

20. Dez. 2017
00:00
Monatsübung Gramschatz

21. Dez. 2017
19:00 - 21:00
Übung Gruppe 4 Rimpar

27. Dez. 2017
00:00
Atemschutzübung Gramschatz

12. Jan. 2018
19:00 -
Jahreshauptversammlung FF Rimpar

13. Jan. 2018
09:00 - 13:00
Christbaumsammlung Rimpar

13. Jan. 2018
10:00 -
Christbaumsammlung Gramschatz