Bildergalerien

Facebook

Aktuelles aus der FF Gramschatz

Fünf Fahrer für die Gramschatzer Feuerwehr

Führerschein GramschatzGramschatz – Mit der Indienststellung des Tragkraftspritzenfahrzeuges mit Wasser (TSF-W) mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 7,49 Tonnen im letzten Jahr wurde auch ein Fahrzeug einer neuen Führerscheinklasse für die FF Gramschatz in Dienst genommen.

 

Konnten das alte Tragkraftspritzenfahrzeug mit seinen 3,5 Tonnen noch alle Mitglieder der FF Gramschatz fahren, die den PKW-Führerschein der Klasse B besitzen, ist für das neue Fahrzeug entweder der „alte“ PKW-Führerschein der Klasse 3 notwendig oder es muss als zusätzliche Ausbildung der „große Feuerwehrführerschein“ abgelegt werden.

Weiterlesen ...

Teleskoplader und Strohballen brennen in Hausen

Teleskoplader und Strohballen brennen in HausenHausen b. Würzburg, Lkr. Wü - An einer Sammelstelle für Strohballen kam es am Dienstagmittag gegen 12.00 Uhr bei Arbeiten mit einem Teleskopstapler zu einem Brand von rund 120 Strohballen.

 

Während dem Umschichten von Strohballen, tropfte laut Polizeibericht aus bislang unbekannter Ursache Flüssigkeit aus dem Stapler auf die Ballen. Dabei gerieten diese sofort in Brand. Innerhalb kürzester Zeit griff das Feuer auch auf den Stapler über. Der Fahrer des Staplers konnte sich noch rechtzeitig von dem Fahrzeug entfernen, bevor dieses komplett in Flammen aufging.

Weiterlesen ...

Frauen in die Feuerwehr – Infoabend in Gramschatz

Frauen in die FeuerwehrBereits im Jahr 2000 startete der Aufbau und der Betrieb einer eigenen „Frauengruppe“ in der Freiw. Feuerwehr Gramschatz. In den letzten Jahren ist der aktive Übungsbetrieb dieser Gruppe weitgehend eingeschlafen.

 

Unter dem Motto „Wer die Familienkutsche fährt, kann auch ein Löschfahrzeug steuern!“ möchte die Freiw. Feuerwehr Gramschatz ihre Frauengruppe neu beleben und lud herzlich zu einem Infoabend in das Feuerwehrhaus ein.

Weiterlesen ...

Sturmtief Niklas zieht über Unterfranken und den Landkreis Würzburg

Lehrgang MotorsägeWürzburg - Auch nach dem Abflauen des Orkantiefs "Niklas" rät der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) noch zur Vorsicht. Viele Gefahrenstellen werden erst jetzt entdeckt. Deshalb gefährden noch immer Bäume, abgeknickte Äste und lose Trümmerteile Fußgänger und Autofahrer. Bäume, die in ihrer Standfestigkeit beeinträchtigt sind, können immer noch umstürzen, gelockerte Dachteile herabfallen.

Die Feuerwehren appellieren an Hausbesitzer und Unternehmen, Liegenschaften bei Tageslicht in Augenschein zu nehmen und zu sichern.

Weiterlesen ...

Neuer Atemschutzgeräteträger in Gramschatz

AtemschutzlehrgangLkr. Würzburg / Kürnach - 16 Mitglieder der Feuerwehren aus Prosselsheim, Kürnach, Hausen, Erbshausen, Lindelbach, Opferbaum, Randersacker und Gramschatz ließen sich in den vergangenen Wochen vom 2. bis 20. März 2015 im Rahmen eines Standortlehrgangs, angeboten vom Fachbereich Atemschutz der Freiwilligen Feuerwehr Landkreis Würzburg, zum Atemschutzgeräteträger ausbilden. In rund 30 Stunden erfuhren Sie Alles, was als Rüstzeug für die weitere Laufbahn als Atemschutzgeräteträger nötig ist.

Weiterlesen ...

Jahr der Superlative für die FF Gramschatz

Jahreshauptversammlung Gramschatz 2015Gramschatzer Bürger spendeten 12.000 Euro für ihre Wehr

 

Gramschatz - Das soll erst mal eine Wehr nachmachen: In einem Jahr gelang es der Freiwilligen Feuerwehr Gramschatz ein neues Feuerwehrhaus zu bauen, gleichzeitig ein Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser und einen Mannschaftstransportwagen anzuschaffen. Dieser finanzielle Kraftakt wurde möglich, weil die Einwohner von Gramschatz und der Feuerwehrverein - neben dem enormen Arbeitseinsatz - über 12.000 Euro Spenden- und Vereinsgelder für ihre Wehr aufbrachten. Diese Leistung würdigten Feuerwehrvorstand Roland Kömm, erster Kommandant Dirk Wiesner, KBI Michael Reitzenstein und Bürgermeister Burkard Losert bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr.

Weiterlesen ...

Aller guten Dinge sind drei

Aller guten Dingen sind drei Gramschatzer Feuerwehr erhält nach Mannschaftstransportwagen und neuem Haus auch ein neues Fahrzeug

30 Jahre hatte es auf dem Buckel, das alte Tragkraftspritzenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Gramschatz. Das einzige Fahrzeug der Feuerwehr hatte am Ende unter anderem ein undichtes Dach, teure Wartung, die Sicherheit von 1984 (fehlende Sicherheitsgurte, keine Lenkhilfe), störungsanfällige Elektrik – es wurde Zeit für ein neues Fahrzeug.

Weiterlesen ...

Einladung: Segnung und Inbetriebnahme TSF-W

TSF-W FF GramschatzDas Gramschatzer Feuerwehr-Jahr 2014 brachte mit der Einweihung unseres Mannschaftstransportwagen (MTW) im Januar und des Feuerwehrhauses im Juli bereits zwei Höhepunkte mit sich. Mit der Segnung des neuen Löschfahrzeuges (TSF-W) wollen wir das TRIPLE perfekt machen und laden Sie hiermit herzlich zu uns nach Gramschatz ein.

Weiterlesen ...

Einsatz: Auto in Wald

Retzstadt - Glück hatte ein 44 Jahre alter Mann aus Neustadt am Main, welcher am Freitag gegen Mitternacht mit seinem Pkw Peugeot unterwegs war. Als er zwischen Retzstadt und Gramschatz eine langgezogene Linkskurve befuhr, verlor er auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam rechts von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen ...

Termine FF Markt Rimpar

23. Jan. 2018
19:00 -
Winterschulung, Alternative Antriebe

24. Jan. 2018
00:00
Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehr

26. Jan. 2018
20:00 -
Jahreshauptversammlung Gramschatz

29. Jan. 2018
19:00 - 21:00
Übung Gruppe 2 Rimpar

03. Feb. 2018
18:00 - 19:00
Übung JF 2 Gramschatz

07. Feb. 2018
19:30 -
Besprechung Vorstand Gramschatz

17. Feb. 2018
18:00 - 19:00
Übung JF 2 Gramschatz

19. Feb. 2018
19:00 - 21:00
Übung Gruppe 2 Rimpar