Bildergalerien

Facebook

Aktuelles aus den Feuerwehren

Einsatz: Kellerbrand in Rimpar

Kellerbrand am 21.03.2015 in RimparAm Samstagvormittag, den 21. März 2015 wurden die Feuerwehren aus Rimpar, Maidbronn, Gramschatz, Güntersleben und Veitshöchheim gegen 11:15 Uhr zu einem Kellerbrand in die Rimparer Kurt-Schuhmacher-Straße gerufen. Gemeldet war ein Kellerbrand mit einer vermissten Person.

 

RIMPAR, LKR. WÜRZBURG. Aus bislang unbekannter Ursache ist es am Samstagvormittag zu einem Brand in einem Hobbyraum gekommen. Ein älterer Mann wurde durch die Rauchgase leicht verletzt. Die Würzburger Landpolizei hat die Sachbearbeitung übernommen.

 

Gegen 11:00 Uhr stellte der 76-Jährige Rauch im Erdgeschoss seines Wohnhauses in der Kurt-Schuhmacher-Straße fest. Dort war im Hobbyraum aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer entstanden. Das Zimmer brannte vollständig aus und das gesamte Haus ist aufgrund der starken Verrußung und dem Hitzeschaden aktuell nicht bewohnbar. Der 76-Jährige rettete sich selbst ins Freie und erlitt eine leichte Rauchgasintoxikation. Er wurde zur Beobachtung in eine Würzburger Klinik gebracht.

 

Wie es in dem Hobbyraum zu dem Ausbruch des Feuers kam, ist noch unklar. Die Höhe des Sachschadens wird nach ersten Schätzungen im hohen fünfstelligen Bereich liegen.

 

Die Feuerwehren aus Rimpar, Gramschatz, Maidbronn, Güntersleben und Veitshöchheim gingen unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Durch die starke Rauchentwicklung gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig. Gegen 12.30 Uhr konnte „Feuer aus“ an die Leitstelle gefunkt werden.

 

Mit den Aufräumarbeiten und der Widerherstellung der Einsatzbereitschaft aller Einsatzfahrzeuge waren die eingesetzten Wehren noch bis ca. 16.00 Uhr beschäftigt. In die Widerherstellung der Atemschutz-Bereitschaft wurde auch das Feuerwehrzentrum des Landkreises in Klingholz eingebunden. Dort wurden die 24 eingesetzten Atemluftflaschen wieder gefüllt und die Atemschutzgeräte gereinigt und überprüft.

 

Im Einsatz:

  • Florian Rimpar 40/1 (HLF 20) mit 9 Einsatzkräften, davon 4 Atemschutzgeräteträger
  • Florian Rimpar 48/1 (LF 8/6) mit 9 Einsatzkräften, davon 4 Atemschutzgeräteträger
  • Florian Rimpar 55/1 (GW L 1) mit 2 Einsatzkräften
  • Florian Rimpar 11/1 (MZF) mit 4 Einsatzkräften
  • Florian Gramschatz 46/1 (TSF-W) mit 6 Einsatzkräften, davon 4 Atemschutzgeräteträger
  • Florian Gramschatz 14/1 (MTW) mit 3 Einsatzkräften
  • Florian Maidbronn 47/1 (LF 8/6) mit 9 Einsatzkräften, davon 4 Atemschutzgeräteträger
  • Florian Güntersleben 47/1 (LF 8/6) mit 9 Einsatzkräften, davon 4 Atemschutzgeräteträger
  • Florian Güntersleben 11/1 (MZF) mit 5 Einsatzkräften
  • Florian Veitshöchheim 21/1 (TLF 18) mit 6 Einsatzkräften, davon 6 Atememschutzgeräteträger
  • Florian Veitshöchheim 30/1 (DLK 23/12) mit 3 Einsatzkräften
  • Florian Würzburg-Land 1 (KBR Heinz Geißler)
  • Florian Würzburg-Land 3 (KBI Michael Reitzenstein)
  • Florian Würzburg-Land 3/2 (KBM Norbert Groschup)
  • Florian Würzburg-Land 6/3 (KBM FB Atemschutz André Ziegler)
  • Florian Würzburg-Land 1/7 (FB Öffentlichkeitsarbeit Dirk Wiesner)
  • Rettungsdienst und Notarzt
  • Polizei

Bericht: PP Unterfranken, FF Rimpar und Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit der Kreisbrandinspektion Würzburg

 


Termine FF Markt Rimpar

23. Jan. 2018
19:00 -
Winterschulung, Alternative Antriebe

24. Jan. 2018
00:00
Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehr

26. Jan. 2018
20:00 -
Jahreshauptversammlung Gramschatz

29. Jan. 2018
19:00 - 21:00
Übung Gruppe 2 Rimpar

03. Feb. 2018
18:00 - 19:00
Übung JF 2 Gramschatz

07. Feb. 2018
19:30 -
Besprechung Vorstand Gramschatz

17. Feb. 2018
18:00 - 19:00
Übung JF 2 Gramschatz

19. Feb. 2018
19:00 - 21:00
Übung Gruppe 2 Rimpar